Gemeinde-
und Bezirkssuche

Die Jugend lässt „ihr Licht leuchten“!

10.10.2020

Jugendliche aus Linz, Urfahr und Mauthausen trafen sich zur „Mural Harbour Tour“
 
/api/media/506612/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=b95942419f16e0f20ebe6338c2be68c5%3A1638379803%3A1267207&width=1500
/api/media/506613/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=491269878f0bbadc8b43dcc85088ec22%3A1638379803%3A3743148&width=1500
/api/media/506614/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=c1d525ed40dce48e777e0ecafc96a658%3A1638379803%3A1145478&width=1500
/api/media/506615/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=cc1ed88e58fc7e7b9a0a91e5a9c7ffdf%3A1638379803%3A2118260&width=1500
/api/media/506616/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=ba1b840f45a53243561d8868fefec175%3A1638379803%3A8052800&width=1500
/api/media/506617/process?crop=fixwidth&filetype=jpg&height=1500&token=dbc272cceae764c4ba88e2c24b223976%3A1638379803%3A4241703&width=1500
 

Am 10. Oktober traf sich ein Teil der neuapostolischen Jugendlichen aus Linz, Urfahr und Mauthausen („LUM“) zu einem Treffen der etwas anderen „Art“.

Bei der „Mural Harbour Tour“ im Linzer Winterhafen wurde den Jugendlichen Graffiti-Kunst (Engl. Art) und deren Geschichte sowie Techniken präsentiert.

Auf einer Vielzahl von Gebäuden im Linzer Hafen haben Graffiti-Künstler aus der ganzen Welt zum Teil sehr außergewöhnliche und sehenswerte Bilder aufgesprayt.

Im Anschluss an die Tour erläuterte der Guide, selbst Graffiti-Künstler, die praktische Anwendung der Spraytechniken. Danach durften sich die Jugendlichen an einer Mauer selbst kreativ betätigen. Dabei stand das Motto des laufenden Jugendjahres „Werde Licht“ (in Anlehnung an Mt 5.16 „So lasst euer Licht leuchten vor den Leuten, damit sie eure guten Werke sehen und euren Vater im Himmel preisen“) im Mittelpunkt.

 

W. Degenfellner | Fotos: Simone und Christoph Paukner | Text: Christoph Paukner